Mannheimer Billardfreunde 1947 e.V.

Der Karambolverein in Mannheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
News national

DM 2017 - 350 TeilnehmerInnen; 37 Titel; 9 Tage Bad Wildungen

E-Mail Drucken PDF
Gepostet von Markus SCHÖNHOFF am 31. Oktober 2017 auf KOZOOM

DM 2017 - 350 TeilnehmerInnen; 37 Titel; 9 Tage Bad Wildungen

© Billardmagazin Touch

Billard Karambol - Karambolage - Deutsche Meisterschaft - Bad Wildungen (GER)

Vom 04. bis 12.November finden in Bad Wildungen die Deutschen Meisterschaften statt

BAD WILDUNGEN - Am kommenden Samstag beginnen im hessischen Bad Wildungen die diesjährigen Deutschen Meisterschaft. Für den Kampf um 37 nationale Titel in allen Billarddisziplinen haben sich rund 350 Spielerinnen und Spieler aus allen Teilen Deutschlands qualifiziert. Austragungsort ist traditionell der hessische Kurort Bad Wildungen. Der Turniersaal befindet sich in der Wandelhalle, einem Veranstaltungsgebäude im Bäderstil.

Mit mehr als 20 Tischen, die seit gestern in der Wandelhalle aufgebaut werden, zählt das Event zu den größten Billardveranstaltungen in Europa. Selten hat der Billardsport Gelegenheit, sich als die Großfamilie zu präsentieren, die er nunmal ist. Pool, 5-Kegelbillard, Snooker, Kegelbillard und Karambol, alle sind in verschiedensten Disziplinen in Bad Wildungen vertreten. Trotz so mancher Kritik hat sich das Format und der Veranstaltungsort durchgesetzt und ist eine nunmehr seit mehr als 10 Jahren eine Erfolgsgeschichte, die man in sogenannten Randsportarten nur selten vorfindet.

In den kommenden Tagen, wenn sich zusammen mit Familien, Trainern, Betreuern und Fans an die 500 Billardbegeisterte in der Wandelhalle treffen, wird möglicherweise auch ein Thema Gesprächsstoff sein: Olympia 2024 in Paris. 

Weiterlesen...
 

Helmut Biermann - neuer Präsident! Neue DBU? - Das Interview

E-Mail Drucken PDF
Gepostet von Markus SCHÖNHOFF am 28. Oktober 2017 auf Kozoom

Hemut Biermann - neuer Präsident! Neue DBU? - Das Interview

© Touch Billardmagazin
Das Interview mit DBU-Präsident Helmut Biermann wurde in der neuesten Ausgabe veröffentlicht

Am 15.07.2017 wurde Helmut Biermann zum neuen Präsidenten der Deutschen Billard Union gewählt. Biermann tritt damit die Nachfolge von Michael John an, der auf einer außerordentlichen Versammlung schon im Mai abgewählt wurde. Wenige Wochen nach seiner Wahl führte das Billardmagazin Touch ein Interview mit dem neuen Präsidenten, das wir hier in voller Länge abdrucken.

Helmut Biermann ist der neue Hoffnungsträger im deutschen Billard. Der 62-jährige aus Herne wurde jüngst an die Spitze der Deutschen Billard-Union gewählt, nachdem man seinen Vorgänger Michael John wenige Wochen zuvor seines Amtes enthoben hat. Mit Biermann erhofft man sich eine verbesserte Kommunikation innerhalb des Präsidiums und natürlich auch nach außen zu den Verbänden, denVereinen und Spielern.  Aber das ist beileibe natürlich noch nicht alles, was an großen Aufgaben in den kommenden Wochen, Monaten und vielleicht sogar Jahren ansteht. Wir interviewten Helmut Biermann und befragten ihn ausführlich zu den brennendsten Themen.

Weiterlesen...
 

Die Verfolger St.Wendel und Mannheim gegeneinander

E-Mail Drucken PDF
Gepostet von Markus SCHÖNHOFF am 20. Oktober 2017 auf KOZOOM

KOZOOM - St.Wendel und Mannheim stehen sich im Einzelspiel des Wochenendes gegenüber. Beide haben je 7 Punkte und drei Siege bei einem Unentschieden. Und es sind die einzigen ernsthaften Verfolger der bisherigen Supermannschaft aus Stuttgart. Platz 2 (Mannheim) gegen Platz 3 (St.Wendel) heisst das Duell. 

Stuttgart bestreitet das Bayern-Wochenende mit München am Samstag und Regensburg am Sonntag. Kann Stuttgart wieder die türkischen Topstars einsetzen, dann ist von einem weiteren Doppelsieg auszugehen. Gibt es am Samstag in St.Wendel einen Verlier, dann hat dieser wohl schon drei Punkte Rückstand auf die Spitze. 

Am Tabellenende will der Kasseler CV sich vom letzten Platz trennen. Zu Hause empfängt das Team Duisburg und Hilden. Möglich, dass Kassel erstmals in der Saison mit Sameh Sidhom und Riad Nady spielen kann, denn am Montag beginnt in Frankreich der Weltcup und da ist Kassel ein willkommenes Training.

5. Spieltag am 21.10.2017 um 14:00 Uhr
BC St. Wendel - Mannheimer BF
BC Nied - BC Hilden
Kasseler CV - BSG Duisburg
BC Regensburg - BC Frankfurt
BC München 2 - BC Stuttgart 1891

6. Spieltag am 22.10.2017 um 11:00 Uhr
BC Nied - BSG Duisburg
Kasseler CV - BC Hilden
BC Regensburg - BC Stuttgart 1891
BC München 2 - BC Frankfurt

 

Dustin Jäschke DM-Quali Sieger kurz vor Abflug nach Korea

E-Mail Drucken PDF

Gepostet von Markus SCHÖNHOFF am 25. September 2017 auf KOZOOM


WITTEN - Buchstäblich auf dem Weg nach Korea holte sich gestern Dustin Jäschke noch einen schönen Turniersieg ab. Der Neu-Gladbacher gewann das Quali-Turnier zur diesjährigen Deutschen Meisterschaft vor Andreas Niehaus. Gemeinsame Dritte wurden die beiden Berliner Cengiz Karaca und Norbert Roestel. Alle vier Halbfinalisten qualifizierten sich somit für die nationale Meisterschaft und komplettieren das 16er Feld für Bad Wildungen. Ronny Lindemann, aktueller Deutscher Meister und Spieler des BCC Witten, war einer der Organisatoren des Turniers, was fast schon zum Dauerbrenner in Witten geworden ist.

Weiterlesen...
 

Dreiband Landesmeisterschaft Finale großes Billard in Baden-Württemberg

E-Mail Drucken PDF

 

Einladung

zum Landesmeisterschaft Dreiband großes Billard Finale

Saison 2016/17

 

Termin:

Samstag 13.05.2017 Beginn: 11:00 Uhr

Sonntag 14.05.2017  Beginn: 11:00 Uhr

 

 

Ausrichter:

BC Stuttgart von 1891 e.V.

 

 

Turnierstätte:

Dornbirner Str. 11; 70469 Stuttgart

 

 

Turnierleitung:

Matthias Aichele

 

 

Spielmodus:

Spieldistanz: 40 Punkte oder 60 Aufnahmen

Es wird jeder gegen jeden gespielt.

  1. Runde: 1-6; 2-5; 3-4

Die erste Runde wird wie angegeben gespielt. Ab der 2. Runde kann die Spielfolge entsprechend dem Turnierverlauf geändert werden. Die Tische werden für jede Runde ausgelost.

Am Samstag werden 3 Runden gespielt, am Sonntag werden 2 Runden gespielt.

Die Siegerehrung findet nach dem Turnierende gegen 15:30 Uhr statt.

 

 

Teilnehmer:

  1. Nami van TRAN, BC Stuttgart 1891
  2. Klaus KESSLER, Mannheimer Billardfreunde
  3. Steffen HOFELE, BC Stuttgart 1891
  4. Ismail INAL, TSG Heilbronn
  5. Serkan AKTAS, BC Stuttgart 1891
  6. Nino CONDELLO, BC Stuttgart 1891

 

 

Sonstiges:

Bitte auf Einhaltung der Sportordnung Karambol achten!

Bei Bedarf werden die Partien ohne Schiedsrichter gespielt.

Während der Partie besteht für Spieler, Schiedsrichter  und Schreiber absolutes Alkoholverbot!

Die Einladung erfolgt über die Billardarea.

Für die Benachrichtigung der Teilnehmer sind die Vereinssportwarte zuständig.
Bei unentschuldigtem Fernbleiben droht eine Sperre für die nächste Saison!

Das Ergebnis (Excel Spielbericht) bitte schnellstmöglich per E-Mail dem LAPSO zuschicken.

 

Ich wünsche nun dem Turnier einen guten Verlauf und verbleibe

mit sportlichem Gruß

Matthias Aichele

Landessportwart Karambol

Billard-Verband Baden-Württemberg e.V. (BVBW)

 

 

 


Seite 1 von 17

Event Kalender

Letzter Monat November 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4 5
week 45 6 7 8 9 10 11 12
week 46 13 14 15 16 17 18 19
week 47 20 21 22 23 24 25 26
week 48 27 28 29 30

MaBF Newsfeed

Facebook Like MaBF

Werbung

Werbepartner & Sponsoren
Banner
Banner
Banner

Kalender Ereignisse

Clubabend
Fr Nov 24, 2017 @19:00 - 11:30
Clubabend
Mo Nov 27, 2017 @19:00 - 10:30

Zufallsbilder verschiedener Billardpersönlichkeiten

FI218360.jpg

Wer ist online

Wir haben 657 Gäste online