Mannheimer Billardfreunde 1947 e.V.

Der Karambolverein in Mannheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
News allgemein

Frohe Ostern

E-Mail Drucken PDF

Wir wünschen euch und euren Familien ein frohes Osterfest.

logo mabf klein

Ostern gehört zu den beweglichen Festen, deren Datum jedes Jahr anders ist. Alle beweglichen christlichen Feiertage werden vom Ostersonntag aus berechnet. Der Termin von Ostern wurde auf dem Konzil von Nicäa 325 n. Chr. auf den ersten Sonntag nach dem Frühlingsvollmond festgelegt.
Am ehesten noch sind der Osterhase und die Ostereier Allgemeingut. Im Osterbrauchtum spielen auch vorchristliche Bräuche eine Rolle.
Der Brauch zu Ostern Eier zu bemalen und zu verschenken geht auf verschiedene Ursprünge zurück. Schon in der Urchristenzeit galt das Ei als Sinnbild des Lebens und der Auferstehung und es wurde ein Ei mit in das Grab des Toten gegeben. Das Ei hält etwas verborgen, ist wie ein verschlossenes Grab, in welches ein Leben geschlossen ist. Damit wird die Beziehung zur Auferstehung Christi deutlich und die Verbindung zwischen dem Ei und Ostern für die Christen erklärbar.
Der Osterhase ist heute als österlicher Eierbringer bekannt. Erste Belege für den Osterhasen aus dem Jahre 1678 sind von Georg Franck von Franckenau, einem Medizinprofessor aus Heidelberg überliefert. Vor über dreihundert Jahren ist der Brauch im Elsaß, in der Pfalz und am Oberrhein entstanden.
Die Verbindung zwischen Ostern und Osterhase kann auf verschiedene Arten erklärt werden.
Der Hase kommt im Frühjahr zur Futtersuche in die Dörfer und Gärten und aufgrund des ungewöhnlichen Verhaltens, sich in Menschennähe aufzuhalten, wird ihm gleichzeitig das Ablegen der besonderen Eier angedichtet. In Verbindung steht damit das Frühlingserwachen der Tiere und Pflanzen in dieser Zeit.
Quelle: Wikipedia

 

 

DBU Sanierung gelungen

E-Mail Drucken PDF
alt 02.04.2012
(DBU-Presse)

alt

DJM Bad Wildungen 2012 findet statt

[Frankfurt a.M.] Sachlich, konstruktiv, hitzig und emotional alles war drin in der a.o. Mitgliederversammlung der DBU in Frankfurt. Ein letzter Samstag im März, der wohl in die DBU Geschichte eingeht. Mit den notwendigen Formalitäten und einem ausführlichen Bericht zur Lage eröffnete „Notpräsident“ Wolfgang Rittmann die Versammlung. Unterstützt wurde er dabei von seinen Kollegen der Taskforce Roland Will und Helmut Biermann sowie von den fachkundigen Kommentaren von Michael John, dem Vertreter des Deutschen olympischen Sportbund und Hagen Goronczy dem Vorsitzenden der DBJ. Dann wurden unterschiedlichste Zahlenwerke und Zahlenmodelle vorgestellt und diskutiert. Deutlich kristallisierten sich die unterschiedlichsten Interessen und Lösungsansätze der Landesverbände heraus.

Aber nicht nur die Situationslösung war das Thema. Auch wurde mit neuen Beitragssystemen und Strukturmodellen der Blick in eine zeitgemäße Zukunft gerichtet. Hier waren z.B. Aktivenbeitrag, professionelle, zentrale Steuerung des Sportbetriebes und Änderungen der Mitgliedschaften die beherrschenden Themen. Wolfgang Rittmann: “Lasst uns mehr Demokratie wagen und die Basis mehr und direkter in den Entscheidungsprozess der DBU mit einbeziehen“. Alle diskutierten Vorschläge waren nicht mehrheitsfähig.  Der zentralen Sportsteuerung standen sich zwei heute verwandte Systeme unnahbar gegenüber, deren Anhänger nicht kompromissbereit waren. Der Aktivenbeitrag fand auch nicht genügend Anhänger zur Änderung des heutigen Systems. Hierzu und zur Strukturveränderung  war der kleinste gemeinsame Nenner, die Themen an eine weitestgehend aus externen, unabhängigen Fachleuten bestehende Strukturkommission zu verweisen. Diese soll zur nächsten MV der DBU konkrete Vorschläge vorlegen.

Kurz vor 23 Uhr war es dann soweit. Der nach langer Diskussion und diversen Veränderungen nach Probeabstimmungen etc. zur Abstimmung gestellte Antrag zur Beitragserhöhung der DBU für 2012 um 70% (ab April Erhöhung auf das 2,1-fache) stand zur Abstimmung. Mit großer Mehrheit wurde dieser angenommen. Damit war klar, dass auch die Deutsche Jugendmeisterschaft 2012 in Bad Wildungen stattfinden kann und die DBU auf „Sparflamme“ aktiv lebensfähig bleibt. Ohne Erhöhung hätte der Sportbetrieb –ausgenommen DBU Ligen und Deutsche Meisterschaft Erwachsene- für zunächst 2012 und 2013 eingestellt werden müssen, da der Mitteleingang gerade zum Schuldenabbau ausreichend gewesen wäre. Eine schlimme Situation für einen Sportverband aber in diesem Fall dann die einzige Lösung. So geht der Blick nun zur ordentlichen Mitgliederversammlung der DBU die sich weiter mit der Zukunft unseres Sportes und der DBU beschäftigen wird.

 

Umstellung auf Sommerzeit

E-Mail Drucken PDF

Wie jedes Jahr wird am letzten Sonntag im März die Uhr vorgestellt. Die Nacht wird eine Stunde kürzer.

Also am Sonntag, den 25.03.2012 von 2:00 Uhr auf 3:00 Uhr vorstellen.

Am letzten Sonntag im Oktober, den 28.10.2012, gehts dann wieder rückwärts.
Bis dahin haben wir aber noch einen hoffentlich tollen Sommer vor uns.

 

Situation der DBU

E-Mail Drucken PDF

Der Bayerische Billardverband hat sich zur aktuellen Situation der DBU geäußert.

logo-dbu-ohne-schriftzug

Unter diesem Link findet Ihr die Stellungnahme.

Der BVBW Billardverband Baden-Württemberg wird am Sonntag,den 25.03.2012 in Ludwigsburg  die weitere Vorgehensweise besprechen.

Wir werden berichten.

 

Rücktritt des VP-Leistungssport Klaus Kessler

E-Mail Drucken PDF

(Thomas Haas)

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen,
liebe Kollegen,


hiermit erkläre ich meinen sofortigen Rücktritt als Vizepräsident Leistungssport. Vorsorglich der bestehenden Möglichkeit, dass die momentan gültige Satzung aus 2007 Bestand hat, erkläre ich meinen sofortigen Rücktritt als kommissarisch eingesetzter Vizepräsident Leistungssport.

Weiterlesen...
 


Seite 6 von 9

Event Kalender

Letzter Monat November 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4 5
week 45 6 7 8 9 10 11 12
week 46 13 14 15 16 17 18 19
week 47 20 21 22 23 24 25 26
week 48 27 28 29 30

MaBF Newsfeed

Facebook Like MaBF

Werbung

Werbepartner & Sponsoren
Banner
Banner
Banner

Kalender Ereignisse

Clubabend
Fr Nov 24, 2017 @19:00 - 11:30
Clubabend
Mo Nov 27, 2017 @19:00 - 10:30

Zufallsbilder verschiedener Billardpersönlichkeiten

Semih_Sayginier.jpg

Wer ist online

Wir haben 670 Gäste online