Mannheimer Billardfreunde 1947 e.V.

Der Karambolverein in Mannheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Newsletter / Neuigkeiten News international
News international

Santa Cruz ist ab Mittwoch 8.11.2017 der Nabel der Billardwelt

E-Mail Drucken PDF
Gepostet von Markus SCHÖNHOFF am 7. November 2017 auf KOZOOM

Santa Cruz ist ab morgen der Nabel der Billardwelt

Ton Smilde/Kozoom
Die Top5 der Welt sind auch Favoriten: v.l. Blomdahl, Sanchez, Kim, Jaspers und Zanetti

 

SANTA CRUZ - Am Mittwoch beginnt die diesjährige Weltmeisterschaft im Dreiband. Am Ende dieser Woche wissen wir, wer in Santa Cruz in Bolivien ganz oben auf dem Treppchen stehen wird und neuer Weltmeister im Dreiband ist. Traditionell gelten die aktuell fünf besten Spieler der Welt als die heißesten Anwärter auf den Titel. Dies sind der Titelverteidiger und Weltranglistenerste Dani Sanchez aus Spanien, Haeng-Jik Kim, der aufstrebende Star aus Korea und doppelter Weltcupsieger in diesem Jahr, Dick Jaspers aus den Niederlanden, der in jedem Turnier der Welt ein Favorit ist, Torbjörn Blomdahl, der gerade in La Baule den Weltcup gewinnen konnte und seine Form eindrucksvoll unter Beweis stellte und Marco Zanetti, der italienische Wolf, der trotz seiner grauen Mähne unfassbare Momente in diesem Jahr hatte.

Und doch sind sich die Experten einig, dass es in der heutigen Zeit unmöglich ist, über sogenannte Top-Favoriten zu sprechen. Das Niveau im Dreiband hat in den vergangenen Jahr unglaubliche Sprünge gemacht. Und so tauchen noch viele weitere Namen als mögliche zukünftige Weltmeister auf. Was ist mit Murat Naci Coklu, der seit Wochen in Topform ist, oder dem Koreaner Sung-Won Choi, der selbst das Gefühl Weltmeister zu sein schon kennt. Was ist mit Jae Ho Cho, dem Sieger von New York und mit Frederic Caudron, dem Finalisten von La Baule. Und natürlich Eddy Merckx, der immer vorn dabei ist, wenn es um große Titel geht. Nikos Polychronopoulos und Eddy Leppens sind weitere Namen, die zu allem fähig sind. Leppens wurde im vergangenen Jahr immerhin Dritter.

Weiterlesen...
 

Torbjörn Blomdahl - Superform und Sieg kurz vor der WM

E-Mail Drucken PDF
Gepostet von Markus SCHÖNHOFF am 29. Oktober 2017 auf Kozoom

Torbjörn Blomdahl - Superform und Sieg kurz vor der WM

Kozoom Korea
Torbjörn Blomdahl gewinnt den Weltcup in La Baule. Mister Weltcup ist zurück!

LA BAULE - Was der geneigte Billardfan schon lange weis, hat Torbjörn Blomdahl nun am Billardtisch höchstselbst bewiesen: An ein Karriereende des nun 55-jährigen Schweden ist noch lange nicht zu denken. 

Blomdahl holte sich den Sieg in La Baule mit einem eindrucksvollen 40:25 Sieg gegen Frederic Caudron. 17 Aufnahmen brauchte er für Abschluß drei glänzender Billardtage in Frankreich. Blomdahl zeigte sich am Finaltag voller Energie und Siegeswillen. Nun ist der Schwede für seine manchmal hektischen Bewegungen bekannt, aber speziell im Endspiel war alles kontrolliert. Wie ein 20-jähriger joggte er um den Tisch, um dann doch im Abstoß die nötige Ruhe zu finden, die er für seine tödliche Genauigkeit braucht. Diese Kombination war zuviel für den in Endspielen eigentlich favorisierten Belgier. Er schien von Blomdahl´s Auftritt irritiert zu sein. Nur so ist es erklärbar, dass er ein ums andere Mal den Tisch falsch einschätzte. 

Der Sieg in La Baule kommt für den Schweden zu einem ganz besonderen Zeitpunkt. Wir stehen 10 Tage vor der Weltmeisterschaft in Bolivien und was ist da eine bessere Vorbereitung, als das Selbstvertrauen, das ein Sieg bei einem großen Turnier erzeugt. 

Weiterlesen...
 

La Baule (FR) - vorletzte Station im Weltcup 2017

E-Mail Drucken PDF
Gepostet von Markus SCHÖNHOFF am 22. Oktober 2017 auf KOZOOM

LA BAULE - Der Weltcup 2017 ist auf dem Weg zu seiner vorletzten Station. Die Weltelite trifft sich zum zweiten Mal im französischen La Baule. Der junge Koreaner Haeng-Jik Kim führt nach zwei aufeinander folgenden Siegen das Weltcup-Ranking an. Zum ersten Mal in der Geschichte wird der Gesamtsieger am Ende der Saison mit einer Prämie von 5.000 € von der UMB belohnt. Insgesamt werden 24.000 € unter den Top 12 verteilt. Haeng-Jik Kim führt mit 45 Punkten vor Dick Jaspers, 56 Punkten vor Daniel Sanchez. Es folgen Eddy Merckx mit 66 Punkten Rückstand und Torbjörn Blomdahl mit 72 Punkten Rückstand. Das Weltcup-Finale findet traditionell in El Gouna, Ägypten, Ende des Jahres statt.

Der französische Ferienort La Baule mit seinen beeindruckenden Klippen und dem Blick auf den Atlantischen Ozean verfügt über einen 12 Km langen Sandstrand, der zur Cote d’Amour gehört und im Departement Loire-Atlantique liegt. Die Stadt wuchs in den letzten 100 Jahren von ursprünglich 2.700 auf nun 17.000 Einwohner und ist in den Sommermonaten eine große Touristenattraktion mit tausenden von Parisern, die hier ihren Urlaub verbringen. Letztes Jahr organisierte La Baule zum ersten Mal einen Weltcup. Joel Switala, der Turnierdirektor, hat mit Frederic Caudron, Jeremy Bury und Jean-Paul de Bruijn auch ein starkes Team in der französischen Liga, die im letzten Jahr den Meistertitel holten.

Weiterlesen...
 

Weltmeisterschaft Dreiband in Bolivien - Spieler und Gruppen

E-Mail Drucken PDF

Gepostet von Markus SCHÖNHOFF am 7. Oktober 2017 auf Kozoom


SANTA CRUZ - Die Weltmeisterschaft Dreiband findet im kommenden Monat im südamerikanischen Bolivien statt. Dani Sanchez verteidigt seinen Titel vom 08. bis 12. November in Santa Cruz. 48 Spieler haben sich für die 70. Titelkämpfe qualifiziert. Europa stellt mit 23 Spielern das größte Team, gefolgt von Asien mit 12 Spielern, Nord- und Südamerika mit 11 Spielern und Afrika mit zwei Spielern. Der Austragungsort befindet sich im Salon de Eventos El Emperador in Santa Cruz de la Sierra.

Nach zwei erfolgreichen Ausrichtungen in Bordeaux, bei denen Torbjörn Blomdahl (2015) und Daniel Sanchez (2016) die Sieger waren, hat sich Bolivien als Ausrichter durchgesetzt.

Einmal, 1975, war Bolivien bereits Veranstalter einer Weltmeisterschaft, die in La Paz von Raymond Ceulemans gewonnen wurde. Insgesamt 18 Mal wurde die WM auf amerikanischem Boden ausgetragen, davon allein sieben Mal in Buenos Aires. Die letzte WM in Amerika war 2011 in Peru. Dick Jaspers gewann dort seinen dritten Titel.

Weiterlesen...
 

Haeng-Jik Kim mit historischem Doppelsieg

E-Mail Drucken PDF

Gepostet von Markus SCHÖNHOFF am 1. Oktober 2017 auf Kozoom

CHEONGJU CITY - Mit Tränen der Freude und des Glücks feierte der 25-jährige Haeng-Jik Kim seinen Sieg beim Weltcup in Cheongju City. Im bis zum letzten Platz ausverkauften Turniersaal feierten die Fans ihren Landsmann, der im Finale Murat Naci Coklu mit 40:30 in 16 Aufnahmen besiegte. Kim ist damit erst der vierte Spieler der Geschichte, der jemals zwei Weltcups in Folge gewinnen konnte, denn auch in Porto war er in diesem Jahr siegreich. 

Trotz seines Erstrundenaus bleibt Dani Sanchez Weltranglistenerster. Haeng-Jik Kim klettert nun auf den dritten Platz hinter Sanchez und Jaspers und ist nach 5 Turnieren nun der Führende in der Weltcup-Gesamtwertung.

Mit erhobener Faust sprang er auf dem Weg zum Podium in die Luft und zeigte seine sonst so sparsamen Emotionen. Mit diesem Doppelsieg ist er nun der erfolgreichste koreanische Billardspieler aller Zeiten. Viermal gewann er den Junioren-WM-Titel, gewann die Asienmeisterschaft und nun bereits seinen zweiten Weltcup. Das Einzige, was in seiner bisher eher kurzen Karriere noch fehlt, ist der Einzel-WM-Titel. Keiner der Experten aus der Billardwelt zweifelt allerdings daran, dass Kim diesen Titel, nachdem er bereits im vergangenen Jahr Zweiter war, recht bald auch holen wird.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 18

Event Kalender

Letzter Monat November 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4 5
week 45 6 7 8 9 10 11 12
week 46 13 14 15 16 17 18 19
week 47 20 21 22 23 24 25 26
week 48 27 28 29 30

MaBF Newsfeed

Facebook Like MaBF

Werbung

Werbepartner & Sponsoren
Banner
Banner
Banner

Kalender Ereignisse

Clubabend
Fr Nov 24, 2017 @19:00 - 11:30
Clubabend
Mo Nov 27, 2017 @19:00 - 10:30

Zufallsbilder verschiedener Billardpersönlichkeiten

IMG_2249.JPG

Wer ist online

Wir haben 686 Gäste online