Mannheimer Billardfreunde 1947 e.V.

Der Karambolverein in Mannheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Newsletter / Neuigkeiten News international
News international

Weltmeisterschaft Dreiband in Bolivien - Spieler und Gruppen

E-Mail Drucken PDF

Gepostet von Markus SCHÖNHOFF am 7. Oktober 2017 auf Kozoom


SANTA CRUZ - Die Weltmeisterschaft Dreiband findet im kommenden Monat im südamerikanischen Bolivien statt. Dani Sanchez verteidigt seinen Titel vom 08. bis 12. November in Santa Cruz. 48 Spieler haben sich für die 70. Titelkämpfe qualifiziert. Europa stellt mit 23 Spielern das größte Team, gefolgt von Asien mit 12 Spielern, Nord- und Südamerika mit 11 Spielern und Afrika mit zwei Spielern. Der Austragungsort befindet sich im Salon de Eventos El Emperador in Santa Cruz de la Sierra.

Nach zwei erfolgreichen Ausrichtungen in Bordeaux, bei denen Torbjörn Blomdahl (2015) und Daniel Sanchez (2016) die Sieger waren, hat sich Bolivien als Ausrichter durchgesetzt.

Einmal, 1975, war Bolivien bereits Veranstalter einer Weltmeisterschaft, die in La Paz von Raymond Ceulemans gewonnen wurde. Insgesamt 18 Mal wurde die WM auf amerikanischem Boden ausgetragen, davon allein sieben Mal in Buenos Aires. Die letzte WM in Amerika war 2011 in Peru. Dick Jaspers gewann dort seinen dritten Titel.

Weiterlesen...
 

Haeng-Jik Kim mit historischem Doppelsieg

E-Mail Drucken PDF

Gepostet von Markus SCHÖNHOFF am 1. Oktober 2017 auf Kozoom

CHEONGJU CITY - Mit Tränen der Freude und des Glücks feierte der 25-jährige Haeng-Jik Kim seinen Sieg beim Weltcup in Cheongju City. Im bis zum letzten Platz ausverkauften Turniersaal feierten die Fans ihren Landsmann, der im Finale Murat Naci Coklu mit 40:30 in 16 Aufnahmen besiegte. Kim ist damit erst der vierte Spieler der Geschichte, der jemals zwei Weltcups in Folge gewinnen konnte, denn auch in Porto war er in diesem Jahr siegreich. 

Trotz seines Erstrundenaus bleibt Dani Sanchez Weltranglistenerster. Haeng-Jik Kim klettert nun auf den dritten Platz hinter Sanchez und Jaspers und ist nach 5 Turnieren nun der Führende in der Weltcup-Gesamtwertung.

Mit erhobener Faust sprang er auf dem Weg zum Podium in die Luft und zeigte seine sonst so sparsamen Emotionen. Mit diesem Doppelsieg ist er nun der erfolgreichste koreanische Billardspieler aller Zeiten. Viermal gewann er den Junioren-WM-Titel, gewann die Asienmeisterschaft und nun bereits seinen zweiten Weltcup. Das Einzige, was in seiner bisher eher kurzen Karriere noch fehlt, ist der Einzel-WM-Titel. Keiner der Experten aus der Billardwelt zweifelt allerdings daran, dass Kim diesen Titel, nachdem er bereits im vergangenen Jahr Zweiter war, recht bald auch holen wird.

Weiterlesen...
 

Jeremy Bury sagt Korea-Weltcup wegen Krankheit ab!

E-Mail Drucken PDF

Gepostet von Markus SCHÖNHOFF am 25. September 2017 auf KOZOOM


CHEONGJU CITY - Der Franzose JeremyBury hat seine Teilnahme am Weltcup in der koreanischen Stadt Cheongju aufgrund gesundheitlicher Probleme abgesagt. Der Titelverteidiger ist aktuell die Nummer acht der Welt und schickte kurzfristig ein offizielles medizinisches Attest an den Präsidenten der UMB Farouk Barki. Der Ausfall eines der 14 gesetzten Spieler bedeutet zugleich, dass aus der letzten Qualifikation am Donnerstag vier, statt der üblichen drei Gruppenzweite das Ticket für das Hauptfeld erhalten.

Weiterlesen...
 

5. Weltcup 2017 in der KOZOOM Stadt Cheongju

E-Mail Drucken PDF

CHEONGJU CITY - In diesen Stunden und in den nächsten Tagen reisen die Spieler aus der ganzen Welt zur fünften Station des diesjährigen Weltcups in Südkorea an. 

Cheongju, die größte Stadt der nördlichen Region Chungcheong, ist in diesem Jahr Gastgeber des traditionellen Weltcups in Südkorea. Cheongju ist gleichzeitig auch der Hauptsitz von Kozoom Korea, der einzigen Tochtergesellschaft von Kozoom und wichtigstem Partner bei allen LIVE Events in der ganzen Welt. Der Turniersaal ist das Cheongju Sports Center, in dem alle großen Sportveranstaltungen der Region stattfinden. Insgesamt findet zum 13. Mal ein Weltcup in Korea statt und in diesem Jahr haben sich bei der UMB mehr Koreaner (52), als Europäer (46) eingeschrieben. Mit einer ebenfalls stattlichen Anzahl von Vietnamesen kommt Asien damit auf die mächtige Teilnehmerzahl von 92 Spielern bei insgesamt 150 Teilnehmern.

Im aktuellen World Ranking führt Dani Sanchez mit 50 Punkten vor Dick Jaspers und 81 Punkten vor Marco Zanetti. Dahinter folgen Frederic Caudron und Haeng-Jik Kim, dem Sieger von Porto 2017. Caudron wiederum muß in der kommenden Woche 80 Punkte verteidigen, die aus seinem Sieg in Porto 2016 stammen. Bei den bisher vier gespielten Weltcups in diesem Jahr gab es vier verschiedene Sieger: Frederic Caudron (Bursa), Dani Sanchez (Luxor), Eddy Merckx (Ho-Chi-Minh-City) und Haeng-Jik Kim (Porto).

Weiterlesen...
 

Dreiband, Einband und Cadre in Brandenburg

E-Mail Drucken PDF

Bericht von Markus SCHÖNHOFF am 26. April 2017 auf Kozoom gepostet.

Dreiband, Einband und Cadre in Brandenburg

© Kozoom
64 Teilnehmer im Dreiband, je 24 Teilnehmer im Einband und Cadre kämpfen um Gold

 

BRANDENBURG - Die Goldmedaille in der Disziplin Dreiband ist eine ganz Besondere. Dreiband hat sich in den letzten 10 Jahren zur unbestritten wichtigsten Disziplin entwickelt und weltweit an Bedeutung gewonnen. Tausende von LIVE-Stunden werden in jedem Jahr im Internet übertragen. Korea überträgt die wichtigsten Meisterschaften LIVE im koreanischen Fernsehen. Das Finale um die Team-WM in Viersen sahen in Korea mehr als eine Million Menschen Live! In Brandenburg ist Dreiband Einzel traditionell die Auftakt-Meisterschaft. Am ersten Tag, Freitag, der 28. April, finden die Vorrunden statt. Am Samstag und Sonntag wird das 32-KO-Feld gespielt. 64 Teilnehmer bewerben sich um den Titel. Die Topspieler sind alle am Start. Obwohl viele Stars die Chance wahrnehmen und an mehreren Disziplinen teilnehmen, ist doch eine Medaille im Dreiband das wichtigste Ziel. Bei zwei Ausrichtungen in Brandenburg war auch ein Deutscher Spieler immer mit vorn. Vor vier Jahren wurde Christian Rudolph sensationeller Vizeeuropameister und erreichte vor zwei Jahren immerhin das Viertelfinale, in dem er gegen Dick Jaspers ausschied. Unvergessen bleibt der Titelgewinn 2015 für Torbjörn Blomdahl, der nach 30 Jahren wieder Europameister wurde. Im gleichen Jahr wurde er in Bordeaux auch Weltmeister.

Weiterlesen...
 


Seite 6 von 22

Event Kalender

Letzter Monat Februar 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3 4
week 6 5 6 7 8 9 10 11
week 7 12 13 14 15 16 17 18
week 8 19 20 21 22 23 24 25
week 9 26 27 28

MaBF Newsfeed

Facebook Like MaBF

Werbung

Werbepartner & Sponsoren
Banner
Banner
Banner

Kalender Ereignisse

Zufallsbilder verschiedener Billardpersönlichkeiten

KlausBosel01.JPG

Wer ist online

Wir haben 651 Gäste online