Mannheimer Billardfreunde 1947 e.V.

Der Karambolverein in Mannheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Die Satzung der MaBF

E-Mail Drucken PDF
Beitragsseiten
Die Satzung der MaBF
Seite 2 Satzung MaBF
Seite 3 Satzung MaBF
Seite 4 Stzung MaBF
Alle Seiten

Vereinssatzung

Mannheimer Billardfreunde von 1947 e.V.

Errichtet in der Gründungsversammlung am 1. Dezember 1947 einschließlich der Änderungen vom 25. Januar 1954, vom 15. Januar 1962, vom 21. Oktober 1974, 18. Oktober 1983, vom 5. Oktober 1990 und vom 20. Januar 1994 in Mannheim.

§1 Name, Sitz, Zweck und Aufgaben des Vereins

1.    Der Verein "Mannheimer Billardfreunde von 1947 e.V." mit Sitz in Mannheim verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Zweck des Vereins ist die Förderung des Billardsports durch die planmäßige Pflege dieser Sportart. Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Schaffung und Erhaltung der Ausübungsmöglichkeit dieser Sportart in einem Vereinsheim, durch die Durchführung von Veranstaltungen wie Turniere und Vereinswettkämpfe und durch Förderung sportlicher Übungen und Leistungen mittels Trainings- und Lehrstunden.
2.    Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke
3.    Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. Ehemalige Mitglieder haben keinerlei Ansprüche auf das Vermögen des Vereins.

Eine Änderung im Status der Gemeinnützigkeit zeigt der Verein unverzüglich dem zuständigen Finanzamt an.

§ 2 Auflösung des Vereins


Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall seines bisherigen Zwecks fällt das Vermögen des Vereins an das Sport- und Bäderamt der Stadt Mannheim, das es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige Zwecke zu verwenden hat

§ 3 Mitgliedschaft

Mitglied des Vereins kann jeder werden, der von drei Vereinsmitgliedern vorgeschlagen wird. Der Aufnahmeantrag eines vorgeschlagenen neuen Mitglieds ist 14 Tage am schwarzen Brett anzuschlagen. Bei Einsprüchen der Mitglieder gegen die Aufnahme wird der Ehrenrat tätig, der klärend und vermittelnd in das Aufnahmeverfahren eingreift. Kommt dadurch keine Einigung zustande, so entscheidet die nächste Mitgliederversammlung. Bis dahin wird die Aufnahme zurückgestellt.

 



 

Newsletter Abonnement

Willkommen beim Newsletter Service der Mannheimer Billardfreunde
Auch als Gast können sie sich regelmäßig über den Karambol-Sport informieren lassen.

Event Kalender

Letzter Monat September 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3
week 36 4 5 6 7 8 9 10
week 37 11 12 13 14 15 16 17
week 38 18 19 20 21 22 23 24
week 39 25 26 27 28 29 30

MaBF Newsfeed

Facebook Like MaBF

Werbung

Werbepartner & Sponsoren
Banner
Banner
Banner

Kalender Ereignisse

Clubabend
Fr Sep 22, 2017 @19:00 - 11:30
Clubabend
Mo Sep 25, 2017 @19:00 - 10:30
Clubabend
Fr Sep 29, 2017 @19:00 - 11:30

Zufallsbilder verschiedener Billardpersönlichkeiten

LutzSchwab01.JPG

Wer ist online

Wir haben 426 Gäste online