Mannheimer Billardfreunde 1947 e.V.

Der Karambolverein in Mannheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Eddy Merckx

E-Mail Drucken PDF

EddieMercx

 

 

(* 4. September 1968 in Rumst) ist seit Jahren einer der belgischer professionellen Carambolagespieler, die maßgeblich die Billardwelt mit definieren
Karriere

2006 gewann er in St. Wendel die Dreiband-Weltmeisterschaft durch einen 3:1 Finalsieg über den Griechen Nikos Polychronopoulos. 2007 folgte dann im französischen Salon de Provence der Europameisterschaftstitel in derselben Disziplin gegen den Titelverteidiger Frédéric Caudron. Bei der Dreiband-Weltmeisterschaft für Nationalmannschaften 2009 erreichte er gemeinsam mit Partner Roland Forthomme das Finale, in dem man jedoch Schweden unterlag. 2012 holte er den Titel an der Seite von Caudron dann zum ersten Mal mal nach Belgien, im Finale wurde Gastgeber Deutschland 2-0 besiegt.

Am 8. Oktober 2011 stellte Merckx einen inoffiziellen Weltrekord auf, als er seine Bundesliga-Partie für Duisburg gegen Won Kang auf 50 Punkte in nur 6 Aufnahmen (4–9–26–7–0–4), also mit einem GD von 8,33 ausstiess (Höchstserie 26).

Vom 27. August bis 1. September fand im belgischen Lommel zum fünften Mal das Einladungsturnier Cuvino Superprestige statt, bei dem die 16 besten belgischen Spieler ihren Dreiband-König suchen. Merckx konnte sich diesen Titel in einem spannenden Finale, er lag nach fünf Aufnahmen schon mit 4:17 hinten, nach weiteren elf Aufnahmen doch noch mit 40:33 gegen den Weltranglistenersten Caudron, erkämpfen. Sein GD lag bei 2,500, seine beste HS war 8.[5] Genau eine Woche später, bei der WM in Porto, trafen die beiden erneut aufeinander, diesmal jedoch im Halbfinale. Auch diesmal konnte sich Merckx durchsetzen und gewann dann im Finale gegen den Koreaner Sung-Won Choi seinen zweiten Einzel-WM Titel nach 2006.
Sonstiges

Benannt wurde der Belgier nach seinem Landsmann und Profiradrennfadfahrer Eddy Merckx, der im Geburtsjahr Merckx' seinen ersten Giro d'Italia gewann.
Erfolge

Dreiband-Weltmeister (Einzel): Sieger 2006, 2012 • Zweiter 2009
Dreiband-Europameister: Sieger 2007 • Zweiter 2010, 2011
Dreiband-Weltcup: Sieger 2005, 2009, 2011 • Zweiter 2008
Chrystal Kelly Turnier: Dritter 2009
Dreiband-Einladungsturnier in Zundert/Niederlande: Sieger 2003 • Zweiter 2004, 2005
Superprestige in Belgien: Sieger 2012 • Dritter 2011
Belgische Meisterschaft: Sieger 2004, 2006, 2008, 2010, 2011, 2012

(entnommen aus Wikipedia)

 

Newsletter Abonnement

Willkommen beim Newsletter Service der Mannheimer Billardfreunde
Auch als Gast können sie sich regelmäßig über den Karambol-Sport informieren lassen.

Event Kalender

Letzter Monat April 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 13 1
week 14 2 3 4 5 6 7 8
week 15 9 10 11 12 13 14 15
week 16 16 17 18 19 20 21 22
week 17 23 24 25 26 27 28 29
week 18 30

MaBF Newsfeed

Facebook Like MaBF

Werbung

Werbepartner & Sponsoren
Banner
Banner
Banner

Kalender Ereignisse

Wer ist online

Wir haben 611 Gäste online